Previous slide
Next slide

Willkommen im Haus St. Thekla

Unser Haus liegt im Herzen von Würzburg im Stadtteil Sanderau und bietet Menschen, die aufgrund von Alter und Krankheit nicht mehr in ihrer gewohnten Umgebung leben können, seit 50 Jahren ein Zuhause. Das Gebäude wurde 1999 komplett saniert und ist nur einen Steinwurf vom Main und den wunderschönen Spazierwegen entlang des Flusses entfernt.

Alltag unter Gleichgesinnten

Im Rahmen des „Wohnen mit Service (WmS)“ bietet St. Thekla in 72 Wohnungen im Haupthaus und 24 Wohnungen im Nebenhaus St. Anna ein hervorragendes Wohnumfeld für Senioren. 89 Einzelzimmer inklusive 10 Appartements und 11 Doppelzimmer stehen für Bewohnerinnen und Bewohner zur Verfügung, die auf Pflege angewiesen sind. Unsere Tagespflege beinhaltet montags bis freitags ein entlastendes und unterstützendes Angebot für Seniorinnen und Senioren, die tagsüber Betreuung und pflegerische Hilfe benötigen und ihren Alltag gerne unter Gleichgesinnten verbringen möchten. 

Zusätzliche Angebote

Ihren Alltag können Sie bei uns weitestgehend selbst bestimmen und aus vielen zusätzlichen Angeboten wählen. Dazu zählen unter anderem unsere Bibliothek, das Internetcafé, ein Friseursalon, Fußpflege und Krankengymnastik.

Seit 1973 ist St. Thekla ein Ort zum Wohlfühlen. Lesen Sie hier die Jubiläumszeitung. Viel Freude!

UNSER ANGEBOT

WOHNEN MIT PFLEGE

Das Haus St. Thekla verfügt über 89 Einzelzimmer (10 davon Apartments) sowie über 11 Doppelzimmer mit eigenem Sanitärbereich.

WOHNEN MIT SERVICE

St. Thekla bietet in 72 Wohnungen im Haupthaus und 24 Wohnungen im Nebenhaus St. Anna  ein hervorragendes Wohnumfeld für Senioren.

TAGESPFLEGE

Im Rahmen der Tagespflege bieten wir Ihnen Geselligkeit, Gymnastik, Gottesdienste, Feste, gemeinsame Kochveranstaltungen und vieles mehr.

Nachrichten

Klein aber fein und mit vielen netten Ideen. Wir würden uns freuen, wenn sich noch weitere Damen (und auch sehr gerne Herren) dazu einfinden würden. Wir stricken unter ehrenamtlicher Anleitung [...]

Was gibt es? „Waldbaden“? Was ist das? – Nun, wenn wir nicht so in den Wald kommen, dann laden wir den Wald zu uns ins Theklaheim ein. Auf dieses Abendteuer [...]

Wir kümmern uns um eure Eltern und ermöglichen ihnen, in Würde zu altern. Die Altenpflege leistet einen unschätzbaren Beitrag für unsere Gesellschaft, aber die Situation ist prekär. Aufgrund des Mangels [...]

DIE CARITAS-EINRICHTUNGEN GGMBH

UNSER TRÄGER

St. Thekla ist eine Einrichtung der Caritas. Als Teil der Caritas-Einrichtungen gGmbH gehört es zum großen Netzwerk caritativer Einrichtungen der Altenhilfe in Unterfranken.

An insgesamt 14 Standorten stehen wir im Dienst am Nächsten. Neben Pflegeeinrichtungen zählen zur Caritas-Einrichtungen gGmbH dabei auch zwei Töchterunternehmen: Vinzenz Würzburg, der größte Inklusionsbetrieb Nordbayerns, sowie das Kurhaus Hotel Bad Bocklet, wo wir besondere Angebote für Pflegekräfte und pflegende Angehörige machen.

Grundlage unseres Handelns an allen Standorten sind das christliche Menschenbild und der caritative Auftrag der Kirche. Zu jeder Zeit steht der Mensch als einzigartige Persönlichkeit im Mittelpunkt unseres Angebots.