header05042019

Warum in eine Praxis gehen, wenn der Zahnarzt auch ins Haus kommt? –

Seit März 2017 können wir einen neuen Service für unsere Bewohnerinnen und Bewohner anbieten:
Wir freuen uns sehr, dass der gebürtige Würzburger und Zahnarzt Herr Marco-André Hetschger in regelmäßigen Abständen in unsere Einrichtung kommt.

Die Termine werden von unserer Verwaltung koordiniert und finden nach Absprache mit Herrn Hetschger ca. alle zwei Monate statt.

Herr Hetschger führt dann zusammen mit seiner Ehefrau die Visite bei den angemeldeten Bewohner/innen vor Ort durch und er kann kleinere Eingriffe auch direkt in St. Thekla (u.a. auch im Bewohnerzimmer) durchführen. Selbstverständlich steht er auch beratend für unsere Bewohner/innen und deren Angehörige bei Bedarf zur Verfügung.
Kurzfristige Termine unter der Woche (Mo - Fr) sind grundsätzlich auch - nach Absprache - möglich.

Sollte eine Behandlung schwerwiegender sein, dann wird Herr Hetschger an die ortsansässigen Kollegen/innen z.B. in der Sanderau oder nach Wunsch überweisen.

­